Fußfetisch: Habe ich einen Fetisch für Füße?

Für viele Leute sind Füße etwas, das man am besten nicht sieht, lieber in Stiefel steckt. Käsefüße, Fußpilz etc., das sind die Assoziationen, die viele haben. Dabei sind Füße, finde ich, irgend wie sexy, gerade weil sie ein bisschen im Verborgenen blühen. Das haben sie mit anderen Körperteilen doch gemeinsam, wenn ihr versteht, was ich meine.

Was ich an Füßen besonders geil finde

Ich finde Füße auf jeden Fall anbetungswürdig, merke aber auch, dass mit dem Partner immer nur so viel und nicht mehr geht. Streicheln, massieren, so sinnvolle Sachen, das geht gerade noch, ansonsten ist der eher kitzelig und leicht genervt, wenn ich zu lange “da unten” bin.

Fußfetisch und Duftsocken

Nun habe ich etwas entdeckt, das mir dabei hilft, meinen Fußfetisch zu unterstützen. Getragene Socken kaufen. Wenn ihr findet, dass sich das komisch anhört, denkt doch mal an all die Leute, die getragene Höschen oder Wäsche überhaupt kaufen und das doch auch geil finden. Da kann man in beiden Fällen schon davon sprechen, dass es doch von fremden Leuten kommt. Na und, macht doch nichts – im Gegenteil, das beflügelt die Phantasie doch erst recht. Getragene Söckchen kaufen, das ist für mich wie Weihnachten. Ich bestelle die und erhalte ein Paket. Darin befinden sich getragene Söckchen, je getragener, umso besser, finde ich. Wenn die Dinger immer noch nach Waschmittel reichen, wo ist da denn da der Reiz?

Getragene Socken – fast so geil wie Füße

Wenn man davon ausgeht, dass es so was wie einen Fußfetisch gibt, denke ich, habe ich den wohl. Wenn ich an den alten Socken schnuppere, habe ich schon das Gefühl, die Füße ganz nah zu haben. Füße riechen sehr unterschiedlich.

Die können, ja, zugegeben, auch nach Käse riechen, aber manche riechen auch wirklich animalisch oder streng. So richtig kann ich das gar nicht beschreiben, will ich auch gar nicht.

Wer Füße sexy findet, wird schon wissen, was einem so durch den Kopf gehen kann, wenn man an den Socken schnuppert, denn mit den Füßen lassen sich ja auch nette Sachen anfangen.

Animalische Gerüche – ein Fetisch?

Ich denke mir dabei immer diese wirklich sexy Hengste. Die haben eben die animalischen Gerüche. Ob das immer so stimmt, sieht man den Socken ja nicht unbedingt an.

Aber egal, ich habe immer sehr viel Spaß mit den Socken, und ich habe so manches nette Erlebnis zu Hause damit gehabt. Das zelebriere ich richtig – mein Sockenabend, ahh!