Wie viel kann ich verdienen?

Auch auf diese Frage kann keiner eine Aussage treffen, die repräsentativ für alle ist. Wer keine Zeit investiert und zum Beispiel nur auf einer einzigen Internetseite eine Anzeige veröffentlicht, wird sicher nicht so viele Zuschriften bekommen, wie Frauen, die sich die Mühe machen immer wieder neue Anzeigen zu schalten, die Bandbreite der angebotenen Artikel zu erweitern, sich „Specials“ zum Beispiel zu Weihnachten, Ostern oder anderen Gelegenheiten einfallen lassen. Die Möglichkeiten sind hier sehr weit gefächert. Aber darauf gehen wir in Punkt 8 genauer ein.

Bedenken Sie immer, je mehr Sie sich von anderen abheben, desto eher fallen Sie auf und desto häufiger werden Sie angeschrieben. „Alte Hasen“, die bereits länger getragene Unterwäsche verkaufen können durchaus bis zu 1000 Euro im Monat verdienen. Ehrlicherweise sei aber auch gesagt, dass es sich hier wirklich um sehr fleißige Damen handelt, die auch weit mehr als nur 1-2 Stunden pro Tag in ihr Geschäft investieren. Die Angebotspalette dieser Frauen umfasst auch meist nicht nur das Verkaufen von getragenen Slips.

Als vorsichtigen Richtwert liegt man mit einer Verdiensterwartung von 100 – 450 Euro, bei täglich 1-2 Stunden, die man für seine Tätigkeit investiert, ganz gut. Wie schon erwähnt hängt es immer davon ab, wo man inseriert und wie man eine Anzeige gestaltet. Oder ob man einen echten Beweis seiner Echtheit erbringt ( z.B durch ein Beweisbild).
Wer täglich bis zu 3 Stunden bereit ist zu investieren ist kann dann schon zwischen 300 und 900 Euro umsetzen. Dies ist eine durchaus realistische und nicht übertriebene Vorstellung. Mit Geduld und Engagement wird man vielleicht auch noch mehr verdienen. Es kommt immer auf einen selber an, und natürlich auch auf die Kundenwünsche.

Kommentar hinterlassen