Wo finde ich kompetente Kunden?

Wer sich nicht gleich eine eigene Website aufbauen möchte, sollte es auf den verschiedenen Internetseiten versuchen, Kunden an Land zu ziehen. Eine der Bekanntesten und grössten Anlaufstellen ist sicherlich Crazyslip. Auf dieser Internetseite kann man gerade für den Einstieg eine Menge Informationen finden und sich auch ein gutes Bild über andere Anbieterinnen machen. Es tümmelt sich hier fast die ganze deutschsprachige Fetischszene.
Ansonsten einfach mal googlen, da findet man eine Menge weiterer Internetseiten, die sich mit dem Thema befassen.
Allerdings sollte man sich nicht nur auf diese Seiten spezialisieren, sondern sich ruhig die Mühe machen, vereinzelte Kleinanzeigen in den verschiedensten Kleinanzeigenmärkten aufzugeben. Diese müssen allerdings immer mal wieder erneuert werden.

Sollten Sie sich jedoch damit gut auskennen, wie man eine Internetseite im Ranking bei Google schnell an die Spitze zu bringe, dann können Sie, mit meist jedoch etwas mehr finanziellen Aufwand, auch sofort mit einer eigenen Homepage anfangen. Empfehlenswert ist dies jedoch nur, wenn man damit schon ein wenig Erfahrung hat. Ansonsten empfehlen wir Duftmarktplätze, wie Crazyslip oder Megaslip.
Wenn man erst ein wenig länger „im Geschäft“ ist, zeigen sich meist noch andere lukrative Quellen, bei denen man potentielle Kunden finden kann. Auch eine Anzeige in der Happy Weekend könnte ein solches Sprungbrett sein. Aber dies kommt immer auf die Anzeige an, die man selbst gestaltet.

Kommentar hinterlassen